Skip to main content

Anfahrt

Im Vogelsand 4
EG
76131 Karlsruhe

Über uns

In der Automobilindustrie entwickelte sich die Radarsensorik durch Miniaturisierung und Massenproduktion zu einem festen Bestandteil nahezu jeden modernen Fahrzeugs. Die Vorteile der Radartechnologie wie die Unempfindlichkeit gegenüber Umwelteinflüssen wie leichter Verschmutzung, Nebel und Regen machen ihn zu einem robusten Sensor. Im industriellen Umfeld steht man noch am Anfang. Durch die jahrelange Exklusivität im Automobilbereich und der geringen Erfahrung in industriellen Anwendungen war die Radartechnik lange keine Alternative zu anderen Sensoren in der Industrie. Dabei kommen gerade die genannten Vorteile im industriellen Umfeld zum Tragen.

Das EU-geförderte Projekt SUCCESS, welches zum Ziel hatte, einen vollintegrierten 122 GHz Radar-Transceiver für industrielle Anwendungen zu erforschen und zu entwickeln, weckte auch in der Industrie mit Anfragen aus unterschiedlichsten Bereichen wie

  • Stahlindustrie
  • Textilindustrie
  • Umwelttechnik
  • Maschinenbau, Werkzeugmaschinen
  • Robotik
  • Wasser- und Windkraftanlagen
  • Messung von Füllstanden in verschiedenen Behältern
  • Kunststoff-Herstellung
  • Kollisionsdetektion für Drohnen

positive Resonanz und bewegte die Gesellschafter der Wellenzahl GmbH & Co. KG diese Anfragen zu bedienen.